Signalanlagen

Lichtsignalanlagen

Drahtlose Signalanlagen der Reihe lisa setzen akustische Signale, zum Beispiel das Läuten an der Haustür oder das Klingeln des Telefons, in Lichtblitze bzw. in Vibrationsimpulse um. Wo immer Sie sich im Haus oder auf dem Grundstück aufhalten, Sie können kein Signal überhören.
lisa Sende- und Empfangsgeräte sind sofort und ohne aufwendige Verkabelung einsatzbereit.
lisa ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich:

a) das lisa Funksystem und
b) das lisa Steckersystem.

So funktioniert eine lisa Signalanlage
Die lisa Signalanlage besteht aus mindestens einem Sender und einem Empfänger. Der Sender nimmt Signale unterschiedlichster Quellen auf – zum Beispiel Telefon oder Haustürklingel – und übermittelt sie an den Empfänger. Dieser gibt sie als Licht- oder Vibrationsimpulse wieder.

lichtsignalanlage_demoSo funktioniert eine lisa Funk-Signalanlage
Signalübertragung via Funk: Das lisa Funksystem gibt Ihnen Bewegungsfreiheit. Sie tragen einen batteriebetriebenen mobilen Empfänger in der Tasche oder befestigen ihn mit dem Clip an der Kleidung. Wo immer Sie sich aufhalten, in der Wohnung oder auf dem Grundstück: Die Signale erreichen Sie zuverlässig per Funkübertragung.

Die Anlagen werden teilweise von Krankenkassen bezuschusst.

Für eine auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Anlage stehen wir gern in unserem Fachgeschäft zur Verfügung!

funk2LICHTWECKER – Blitzwecker mit lisa Funk- Empfänger.

  • weckt mit starker Blitzlampe und Tongeber (Weckwiederholung)
  • zusätzliche Anschlussmöglichkeit für ergänzende Signalgebermodule: Blitzmodul, Akustikmodul, Schaltmodul, Vibrationskissen (siehe: Zubehör)
  • zwei unterschiedliche Weckrhythmen
  • Alarm-Status-Anzeige (beleuchtete Snooze-Taste)
  • analoges Quarzuhrwerk mit Sekundenzeiger
  • Stromausfall-Überbrückung
  • Ziffernblattbeleuchtung mit Abschaltautomatik, bei Weckalarm Dauerfunktion