Monats-Archive: Februar 2018

Hirnforschung – Laute Gedanken lassen uns leiser hören

Der Deutschlandfunk berichtet: Je lauter die Umgebung, desto unempfindlicher wird das Ohr für Schall. Das menschliche Gehör ist sehr anpassungsfähig. Je lauter die Umgebung, desto unempfindlicher wird das Ohr für Schall. Wir hören dann gewissermaßen leiser. Der gleiche Effekt tritt allerdings schon auf, wenn wir uns laute Situationen nur vorstellen. Das berichten Forscher der New York...
Mehr lesen